TSC Rot-Gold Schönkirchen

4. Dezember 2018

Aufstieg in die B Klasse

Die Baltic Youth Open entwickeln sich für Anna und Arthur zu der Veranstaltung, auf der man gut in die nächst höhere Leistungsklasse aufsteigen kann. Nach einem fulminanten Aufstieg in die Jugend B Latein im letzten Jahr sollte es in diesem Jahr der Aufstieg in die Jugend B Standard werden.

Dieser gestaltete sich weniger fulminant, da den Beiden nur noch eine Platzierung fehlte. Wir erinnern uns, im letzten Jahr fehlten vier Platzierungen, die sich Anna und Arthur an nur einem Wochenende ertanzt haben.

Am 24.11. starteten Anna und Arthur noch in der Jugend C Standard. 7 Paare waren am Start und das Ergebnis der Vorrunde zeigte es deutlich, dass sie heute vorne mittanzen wollen. Mit 19 von 20 möglichen Kreuzen qualifizierten sie sich für die Endrunde. In der Endrunde konnten die fünf Wertungsrichter sich nicht so richtig entscheiden und so bekam fast jedes Paar Platzziffern von 1 bis 5. Am Ende wurde es dann der dritte Platz für Anna und Arthur und somit der Aufstieg in die nächste Leistungsklasse.

Am 25.11. starteten Sie dann auch gleich in der neuen Klasse und belegten nicht den letzten Platz.

Natürlich standen auch an beiden Tagen die lateinamerikanischen Tänze auf dem Programm.

Hier tanzten Anna und Arthur zweimal eine Vor- und Zwischenrunde und belegten am Samstag einen geteilten 9.-11. Platz von 15 Paaren und am Sonntag einen geteilten 7./8. Platz von 14 Paaren.