TSC Rot-Gold Schönkirchen

Erfolgreiche DTSA-Abnahme

Am 06. November 2021, fand nach 1 Jahr „Corona-Zwangspause“ wieder eine DTSA-Abnahme statt. Eingeladen hatte der Verein Tanzen-in-Kiel und 6 unserer „Ladies In Lines“ haben erfolgreich teilgenommen!Erst monatelang kein Tanzen, dann erste Anfänge draußen auf einem Sportplatz und schließlich ging es im Juli endlich wieder in den Saal zurück zum sich weitestgehend nach und nach normalisierenden Training! Doch noch immer sind wir fleißig damit beschäftigt, unseren alten „vor-Corona-Kenntnisstand“ wieder zu erarbeiten. Trotzdem gab es mutige Tänzerinnen, die sich in diesem Jahr doch gleich wieder einer DTSA-Prüfung stellen wollten!

Die Einladung zur Prüfung kam recht spontan, nämlich Anfang Oktober. Und es waren erstmal nur 5 Mitglieder, die sich dazu meldeten – für eine Gruppentanz-Prüfung recht schwierig… Also kam unsere Trainerin Sandra auf die Idee zwei ihrer Gruppen zu diesem Zweck zu kombinieren. Denn bei ihren „Casino Linedancers“ aus Neumünster gab es auch zwei DTSA-Interessierte, somit auch dort zu wenige für eine ausreichende Gruppe. Aber zusammen ergab es so ausreichend Teilnehmer für eine gute Aufstellung. Geübt wurden dann in beiden Vereinen 6 gemeinsame Tänze, jeder Teilnehmer bekam wie immer einen festen Platz in der Formation zugewiesen (die Plätze des anderen Vereins wurden zu Übungszwecken aus eigenen Reihen gefüllt, damit jeder Teilnehmer seinen Platz in der Aufstellung kennt), gemeinsam geübt wurde tatsächlich dann erst am Tag der Prüfung beim Eintanzen und anschließender Prüfung! Und es hat super geklappt!!!

Alle waren voll motiviert und gaben ihr Bestes, auch wenn die Aufregung dieses Mal spürbar stärker war als sonst. Und alle haben problemlos bestanden!

Wir gratulieren herzlich zur bestandenen DTSA-Abnahme:

Doris Jatzke und Brigitte Petersen – Gold

Brigitte Freese, Sabine Jensen, Elke Kohsiek, Marion Oetling-Schulz – Brillant

gez. Sandra Gloe