TSC Rot-Gold Schönkirchen

Corona News

Ab dem 31. Mai erfreuen wir uns über großartige Lockerungen. Alle Gruppen können wieder unseren schönen Saal nutzen.

Alle zu beachtenden Regeln sind gut auf der Internetseite des Landessportverbandes zusammengefasst.

Hier ist der Link.

Alle Tanzkurse, die 2020 angefangen haben und auf Grund des Lockdowns nicht beendet wurden, starten etwas später. Wir nehmen zunächst zu allen TeilnehmerInnen bis zum 6.6. Kontakt auf, um den Starttermin abzusprechen.

Mit dem 17. Mai bekommen wir mit der neuen Verordnung ein wenig Normalität zurück.

Kontaktfreier Sport darf mit Kinder und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr wieder mit bis zu zwei Trainer*innen in geschlossenen Räumen durchgeführt werden.

Davon profitieren unsere Kindergruppen am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag und unsere Tänzerinnen aus dem karnevalistischen Tanzsport.

Außerdem werden die Geimpften und die Genesenen nicht mehr bei der Personenanzahl mit gezählt. Davon profitieren insbesondere unsere Linedancerinnen, die regelmäßig draußen tanzen und bisher nur mit 10 Personen tanzen konnten.

Die neue Verordnung ist gültig bis zum 6. Juni. Wir hoffen alle auf weiter sinkenden Inzidenzzahlen und dass die Normalität auch in den Gesellschaftstanzbereich einziehen mag.

Ab dem 8. März ist Sport in folgenden Konstellationen möglich.

  1. Sportausübung ist allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person möglich.
  2. Außerhalb geschlossener Räume kann in Gruppen mit bis zu 10 Personen kontaktfreier Sport betrieben werden
  3. Draußen können bis zu 20 Kinder (bis 14 Jahre) kontaktfrei unter Anleitung einer Übungsleiterin oder eines Übungsleiters und mit Kontaktdatenerhebung in festen Gruppen Sport treiben
  4. In großen Räumen bzw. Hallen können auch mehr Personen Sport treiben (mindestens 80 Quadratmeter Fläche pro Person)
  5. Innerhalb geschlossener Räume und beim Kindersport müssen Hygienekonzepte vorliegen und Kontaktdaten erhoben werden.

Das bedeutet für uns, dass weiterhin Freitraining von zwei Personen möglich ist. Für drei Personen ist unsere Halle zu klein. Kontaktfreie Angebote können auch draußen stattfinden. Auf Grund der niedrigen Temperaturen und der Frage nach einer geeigneten Stelle werden wir von der Möglichkeit keinen Gebrauch machen.

Ab dem 1. März  kann der Saal wieder für das Freitraining genutzt werden. Dabei darf immer nur ein Paar zurzeit den Saal nutzen. Die Nutzung ist im Vorfeld beim Vorsitzenden anzumelden. Während der Nutzung ist auf die strickte Einhaltung der Hygieneregeln  zu achten.

Die Trainerinnen und Trainer versorgen weiterhin alle Mitglieder des Vereins mit Lehrvideos. Im den Bereichen Kindertanz, HipHop und Turniertraining findet regelmäßig Unterricht über Videokonferenzen statt.