top of page
  • AutorenbildTSC Rot-Gold Schönkirchen

Maibaumfest in Schönkirchen

Das Fest ist jedes Jahr wieder ein Garant für gute Laune, perfektes Wetter und ein dankbares Publikum. Somit dürfen wir als Tanzsportverein in der Gemeinde Schönkirchen nicht fehlen und unterhalten alle Besucherinnen und Besucher mit einem kleinen Einblick in unser Angebot.

Bevor es aber losgehen konnte, mussten wir uns die Tanzfläche erkämpfen. Dicht gedrängt standen viele Eltern, Freunde, Verwandte, Zuschauerinnen und Zuschauer und warteten auf die Auftritte.


Den Start machten wie immer unsere jüngsten Tänzerinnen unter der Leitung von Rike.

Das Thema in diesem Jahr ist "Fly to the sky" und so sahen wir fröhliche Tänze unter anderem von Bienen.


Nach drei Tänzen verabschiedeten sich die Jüngsten und es ging mit der nächsten Altersgruppe ab 6 Jahren weiter.

Getanzt wurde nun in Reihen wie die Großen und die Trainerin Anna saß auch nur noch am Rande der Tanzfläche und feuerte die Mädchen an, genauso wie viele Zuschauerinnen und Zuschauer.


Die Auftritte unser Jugendlichen beendeten dann die Tänzerinnen und Tänzer aus den HipHop Gruppen von Vivien. Zunächst zeigten die Anfänger ihr Können.

Die fortgeschrittenen HipHoper-innen folgten.

Nachdem die Jugendlichen nun ordentlich für Stimmung gesorgt hatten, präsentierten wir ein neues Angebot, das man in der Form so noch nirgends findet.

Getanzt wird zu den weltbekannten Partyhits, wie Macarena, Y.M.C.A., usw. und die bekannten Schrittkombinationen werden schrittweise aufgepeppt, sodass jeder auf der nächsten Party zum Star wird.

Das neue Angebot heißt Criss Cross - all you can dance und die beiden Trainerinnen Kristin und Saskia konnten sich dabei so richtig ausleben. Der Kurs über 10 Stunden startete gleich am nächsten Tag. Wer ihn verpasst hat, der darf auf einen nächsten Kurs nach den Sommerferien hoffen.

Zum Abschluss traten dann unsere Ladys In Line auf. Ganz ohne anwesende Trainerin zeigten sie routiniert und sicher ihre Tänze. Es sind ja schon unsere Fortgeschrittenen, die seit vielen Jahren Line Dance betreiben.

Ein großes Dankeschön geht an den DJ Markus, den wir mit vielen USB Sticks und unterschiedlichen Sonderwünschen ganz schön ins Schwitzen gebracht haben.

@ Markus: Im nächsten Jahr sind wir besser vorbereitet.







Comments


bottom of page