• TSC Rot-Gold Schönkirchen

Deutsches Tanzsportabzeichen ertanzt!

Am Samstag, 12. November 2022, ging es bei unserem Partnerverein Tanzen in Kiel wieder hoch her,

denn sie hatten wieder zur jährlichen DTSA-Abnahme eingeladen. Und aus unseren beiden

Linedance-Gruppen hatten sich schnell Interessierte gemeldet, die gern daran teilnehmen wollten.


Bei den Fortgeschrittenen „Ladies in Lines“ konnten es in diesem Jahr leider nur 7 Tänzerinnen

terminlich einrichten. Also ging die Vorbereitung los! Die 6 Tänze mit anspruchsvollen

Choreographien für das Brillant-Abzeichen waren schnell gefunden und dann hieß es üben, üben,

üben: Senorita La-La-La, Wer Wenn Nicht Wir, Dans Le Tango, Bachata Conmingo, Don ́t Gimme That

und Jerusalema! Immer wieder alles durchtanzen, auf Technik achten (ja – auch beim Linedance gibt

es Fußtechnik, Balancen und Haltung!), dann mit fester Aufstellung, dann das Ganze zu gekürzter

Musik (Gruppentänze werden beim DTSA jeweils ca. 90 sec getanzt) – da gibt es immer eine Menge

zu beachten, was beim normalen Trainingsbetrieb gern mal in Vergessenheit gerät. Umso toller ist

es, dass grundsätzlich alle Tänzerinnen dieses Training mitmachen und somit alle ihr Wissen mal

wieder auffrischen können.


Bei den Anfängern meldeten sich ebenfalls 7 Mutige, die gern ihr erstes Abzeichen ertanzen wollten.

Also wurden auch hier 3 Tänze intensiv vorbereitet: Bus Stop, Jo ́n Jo Tango und Skinny Genes.


Um in beiden Gruppen eine schöne Aufstellung hinzubekommen (3 Reihen sehen immer besser aus

als 2, aber 3 Reihen sind schwierig mit nur 7 Tänzerinnen zu besetzen), meldeten sich

glücklicherweise 2 „Platzhalterinnen“ (d.h. nur mittanzen ohne Prüfung), um die Gruppen zu

unterstützen! Ein großes Dankeschön an Euch, liebe Birte und liebe Birgit, dass Ihr uns hierbei so

super unterstützt habt!


Abgesehen davon, dass ich großen Respekt vor allen habe, die sich freiwillig dieser Prüfungssituation

stellen, möchte ich doch 3 Tänzerinnen hier noch ganz besonders erwähnen: Brigitte und Birte

tanzen erst seit September 2019 bei den 2010 gegründeten „Ladies in Lines“, Birgit sogar erst seit

März 2022 (und ist eigentlich erst vor 1 Jahr in der neuen Anfängergruppe eingestiegen). Diese drei

haben in der Zeit schon so unglaublich viel nach- und aufgeholt durch ihr großes Engagement und

ihre Freude am Tanzen, dass sie hier problemlos in den Prüfungen mittanzen konnten!


Wir gratulieren herzlich zum bestandenen Deutschen Tanzsportabzeichen:

Nina Al Kassab

Christine Haug

Silke Herrmann

Sonja-Yasmin Kühl

Franziska Meier

Angela Schnoor

Birgit Troska


- alle Bronze!






Birte Scharpf - Silber

Kirsten Esch – Brillant (1)

Brigitte Petersen – Brillant (1)

Sabine Jensen – Brillant (2)

Elke Kohsiek – Brillant (2)

Marion Oetling-Schulz – Brillant (2)

und Sandra Gloe – Brillant (3)






Es war ein toller Tag mit Euch und hat viel, viel Spaß gemacht!!!

gez. Sandra Gloe, 14.11.2022

(Fotos von Sandra Gloe, 14.11.2022)